TOP3.1 – Bessere Busverbindungen

Jugendgemeinderatssitzung 2013 © Peter RambergerBetrifft: bessere Busverbindungen

Antrag aus dem Ausschuss: Die Macher (Ines Burghart, Stefan Haderer, Sophie Kössner, Juri Molnari, David Pokes, Richard Wirth, Anna Zagler, Victoria Sophie Zinnbauer)

Referentin: Victoria Sophie Zinnbauer

Antrag: Die Stadtgemeinde Baden wird beauftragt mit dem Verkehrsverbund Ost hinsichtlich einer Verbesserung der Buslinien in Gespräche zu treten.

  1. Am Nachmittag sollen die Verbindungen Richtung Helenental und in die östlich von Baden liegenden Gemeinden verdichtet werden, um den Schülern eine raschere Anbindung an ihren Wohnort zu ermöglichen. Das betrifft insbesondere die Linien die von Bundesbus und der Firma Partsch geführt werden.
  2. In den Nachtstunden am Wochenende sollen folgende Verbindungen als Nachtbus geführt werden: Schienenersatzverkehr entlang der Lokalbahn, die Linie O nach Vöslau und die Linie R in Baden

Abstimmung: Die beiden Punkte wurden getrennt abgestimmt. Punkt 1 des Antrags wurde mit 28 Prostimmen und 1 Gegenstimme mehrheitlich angenommen. Punkt 2 des Antrags wurde mit 22 Prostimmen und 7 Gegenstimmen mehrheitlich angenommen.

Advertisements

Was sagst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s