Badener Jugendbeteiligungsmodell – Es geht wieder los!

Vor nicht ganz einem Jahr hat die erste Jugendgemeinderatssitzung in Baden stattgefunden. Heuer geht das Badener Jugendbeteiligungsmodell in Runde 2. Kommende Woche startet das „Politik Forum Baden“ wieder mit den Demokratie-Workshops. Die Jugendgemeinderatssitzung findet im Juni statt.

Am 4. Juni gehört der Gemeinderatssitzungssaal im Badener Rathaus wieder der Jugend. Dann findet die zweite Badener Jugendgemeinderatssitzung statt. Zu Jugendgemeinde-rätInnen werden auch heuer wieder SchülerInnen der 8. Schulstufe des BG/BRG Frauen-gasse, des BG/BRG Biondekgasse und der Neuen Mittelschule gewählt.

Ab der kommenden Woche werden Mitglieder des überparteilichen Vereins „Politik Forum Baden“ in allen teilnehmenden Klassen dieses Jahrgangs wieder sogenannte Demokratie-Workshops organisieren. Im Rahmen dieser Workshops findet nicht nur die Wahl der JugendgemeinderätInnen statt, sondern die SchülerInnen erhalten auch einen kurzen Einblick in die Gemeindepolitik und können mit den VertreterInnen des „Politik Forums Baden“ gleich vor Ort über ihre ersten Ideen diskutieren.

Jugendgemeinderatssitzung 2012

Jugendgemeinderatssitzung 2012

Jugend-Forderungen zeigen Wirkung

Nach der letzten Jugendgemeinderatssitzung, die vom „Politik Forum Baden“ gemeinsam mit VertreterInnen von ÖVP, SPÖ, Wir Badener und Grüne organisiert wurde, darf man sich bereits über erste Erfolge freuen. Damals sprachen sich die JugendmandatarInnen unter anderem für billigeren Eintritt ins Strandbad aus. In der heurigen Saison wird es nun erstmals auch Spätbesucherkarten für Kinder und Jugendliche geben, die mit 3 Euro für 5- bis 15-Jährige und 3,70 für Schüler, Studenten und Lehrlinge bis 24 Jahre deutlich günstiger sind als die „normalen“ Spätbesucherkarten mit 4,70 Euro. Damit wurde die erste Forderung des Jugendgemeinderates in die Tat umgesetzt.

Auch heuer ist wieder das Ziel, dass sich nach der Jugendgemeinderatssitzung der Jugendbeirat und die offiziellen Vertreter der Stadtgemeinde mit den Forderungen befassen und die Jugendlichen die Gemeindepolitik so aktiv mitgestalten.

Advertisements

Was sagst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s