TOP9: Radwege in der FuZo

Antrag aus dem Ausschuss „Die Denker“ (Adrian Holzschuh, Raphael Jakl, Lukas Frank, Christoph Pechtl, Leonie Keteku, Johannes Gmeiner, Isabella Boeri, Michael Helm)

Referent: Michael Helm

Betrifft: markierte Radwege in der Fußgängerzone

Sachverhalt: Da das schon bestehende Fahrradfahrverbot in der Fußgängerzone immer öfter missachtet wird, sollte es in der Stadt Baden markierte Fahrradwege in der Fußgängerzone geben. Durch diese Änderung würde man das Radfahren für die BürgerInnen attraktiver machen und die Sicherheit für die FußgängerInnen erhöhen.

Beschluss: Die Stadtgemeinde Baden prüft die Möglichkeit, in der Fußgängerzone zwei markierte Fahrradstreifen einzurichten. 

Wortmeldungen:

  • Änderungsantrag: Fahrrad fahren sollte in der ganzen Fußgängerzone, auch ohne markierte Wege, erlaubt werden.
  • Zwei Radfahrstreifen wären schon gut. Außerdem sollte langsam, in Schritttempo, gefahren werden.
  • Die Fußgängerzone sollte Fahrrad-frei bleiben.
  • Wo befindet sich die Fußgängerzone genau? – Erklärung der Sitzungsleiterin
  • Streifen sind schon gut, denn sie wecken das Bewusstsein für vorsichtiges Fahren.
  • Fahrrad fahren in der Fußgängerzone stellt eine Gefahr für Kinder dar.
  • Obwohl es verboten ist, gibt es überall Absperrplätze für Fahrräder! Bei langsamen Fahren soll die ganze Fußgängerzone fürs Radfahren geeignet sein.
  • Wenn in der Fußgängerzone gefahren wird, gäbe es zu viele Unfälle. Außerdem ist es unnötig, da man rund herum genügen Möglichkeiten zum Fahrrad fahren hat.
  • Man kann am Rand der Fußgängerzone die Fahrräder abstellen und danach zu Fuß weiter gehen.
  • Unfälle sprechen gegen das Fahrrad fahren in der Fußgängerzone.
  • Zwei Fahrradstreifen sind unnötig! Sie versperren den Blick auf die Schaufenster.
  • Fahrradständer wären am Rand der Fußgängerzone sinnvoller.

Abstimmungsverhalten:

Änderungsantrag (Fahrrad fahren in der gesamten FuZo)

  • 15 Prostimmen
  • 19 Gegenstimmen
  • keine Enthaltungen
  • Der Antrag wurde mehrheitlich abgelehnt.

Hauptantrag (Fahrrad fahren in FuZo mit Fahrradstreifen)

  • 9 Prostimmen
  • 20 Gegenstimmen
  • 5 Enthaltungen
  • Der Antrag wurde mehrheitlich abgelehnt.
Advertisements

Was sagst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s